nginious! Gin: schweizerisch aber alles andere als zurückhaltend

nginious! Gin: schweizerisch aber alles andere als zurückhaltend

Braucht es noch einen weiteren Gin? Diese Frage hat sich der Erfinder des nginious! Gin Oliver Ullrich vor 5 Jahren gestellt, als er sich überlegte einen eigenen Gin zu entwickeln. Ja, denn der nginious! Swiss Blended Gin, der 2014 auf den Markt kam, hebt sich ab und ist anders als andere – aber ohne den Charakter eines Gins zu verlieren. Inzwischen ergänzen noch weitere Ginvarianten das Sortiment von nginious!, so zum Beispiel der nginious! Cocchi Vermouth Cask Finish, der im Wermutfass veredelt wird. Wir stellen Ihnen das Produkteportfolio von nginious! vor.

nginious! Swiss Blended Ginnginious! Swiss Blended Gin

nginious! Swiss Blended Gin ist ein äusserst charaktervoller Gin mit einer herben Kräuternote. Er zeigt grosse Komplexität und wirkt selbst pur weich und harmonisch. Dass hier 18 Botanicals zum Einsatz kommen, riecht und schmeckt man deutlich. Mit 45 % Vol. kann nginious! auch pur getrunken werden. Er harmonisiert jedoch vor allem im Gin Tonic. Während bei den meisten Gins durch die Zugabe von Tonic Water die Aromen „untergehen“, öffnet das Tonic Water den nginious! Swiss Blended Gin, so dass dieser immer präsent bleibt.

nginious! Vermouth Cask Ginnginious! Vermouth Cask Finished Gin

Der Swiss Blended Gin ist die Basis für die fassgereifte Variante, nginious! Vermouth Cask Finished Gin, mit 43% Vol. Die Reifung im Vermouth-Fass bringt zusätzliche Noten von Bitterorange und orientalischen Gewürzen, die typische nginious!-Kräuternote geht aber dabei nicht verloren.

Dem Prinzip eines Flachmanns folgend, werden die Etiketten für alle nginious! Editionen ausgewählt: Der Vermouth Cask Finished Gin erhält für jedes Fass, in dem er reift, eine eigene Ledervariante für sein Etikett.

nginious! Summer Ginnginious! Summer Gin

Für die Sommer-Edition von nginious! wurde ein komplett neues Rezept komponiert. Es besteht neben Wacholder und Heidelbeeren aus Pfirsichen, Jasminblüten, frischen Limetten, weissem Pfeffer sowie Rhabarber. Unschwer ist zu erkennen, dass diesen Gin fruchtig-florale Noten dominieren. Er ist etwas leichter als der nginious! Swiss Blended Gin, mit einer deutlich femininen Ausrichtung.

nginious! Smoked & Salted Ginnginious! Smoked & Salted Gin

Neben Wacholder wurden Bitterorangen, Quitten, Koriander und Ingwer in getrennten Gruppen gebrannt. Der eigentliche Clou ist jedoch die Verwendung von Kastanien in einer eigenen Charge. Sie verleihen dem nginious! Smoked & Salted Gin seine feine Rauchnote. Diese dominiert den Gin jedoch nicht.

Zur abschließenden Veredelung wurde der fertig verschnittene Gin mit einem raren Steinsalz aus den Schweizer Alpen versetzt, dem „Sel à l’Ancienne“, welches ebenfalls vorher geräuchert wurde.

nginious! Negroninginious! ngroni!

Für die Negroni Interpretation von nginious! wird neben dem nginious! Swiss Blended Gin einer der besten Piemonteser Vermouths verwendet, welcher exklusiv in ehemaligen Barolofässern reift. Beides wird mit einem ausgezeichneten Schweizer Bitter (nach einer originalen Turiner Rezeptur) zum bottled ngroni! by nginious! verschnitten.

Braucht es noch einen weiteren Gin? Diese Frage hat sich der Erfinder des nginious! Gin Oliver Ullrich vor 5 Jahren gestellt, als er sich überlegte einen eigenen Gin zu entwickeln. Ja, denn der nginious! Swiss Blended Gin, der 2014 auf den Markt kam, hebt sich ab und ist anders als andere – aber ohne den Charakter eines Gins zu verlieren. Inzwischen ergänzen noch weitere Ginvarianten das Sortiment von nginious!, so zum Beispiel der nginious! Cocchi Vermouth Cask Finish, der im Wermutfass veredelt wird. Wir stellen Ihnen das Produkteportfolio von nginious! vor.

nginious! Swiss Blended Ginnginious! Swiss Blended Gin

nginious! Swiss Blended Gin ist ein äusserst charaktervoller Gin mit einer herben Kräuternote. Er zeigt grosse Komplexität und wirkt selbst pur weich und harmonisch. Dass hier 18 Botanicals zum Einsatz kommen, riecht und schmeckt man deutlich. Mit 45 % Vol. kann nginious! auch pur getrunken werden. Er harmonisiert jedoch vor allem im Gin Tonic. Während bei den meisten Gins durch die Zugabe von Tonic Water die Aromen „untergehen“, öffnet das Tonic Water den nginious! Swiss Blended Gin, so dass dieser immer präsent bleibt.

nginious! Vermouth Cask Ginnginious! Vermouth Cask Finished Gin

Der Swiss Blended Gin ist die Basis für die fassgereifte Variante, nginious! Vermouth Cask Finished Gin, mit 43% Vol. Die Reifung im Vermouth-Fass bringt zusätzliche Noten von Bitterorange und orientalischen Gewürzen, die typische nginious!-Kräuternote geht aber dabei nicht verloren.

Dem Prinzip eines Flachmanns folgend, werden die Etiketten für alle nginious! Editionen ausgewählt: Der Vermouth Cask Finished Gin erhält für jedes Fass, in dem er reift, eine eigene Ledervariante für sein Etikett.

nginious! Summer Ginnginious! Summer Gin

Für die Sommer-Edition von nginious! wurde ein komplett neues Rezept komponiert. Es besteht neben Wacholder und Heidelbeeren aus Pfirsichen, Jasminblüten, frischen Limetten, weissem Pfeffer sowie Rhabarber. Unschwer ist zu erkennen, dass diesen Gin fruchtig-florale Noten dominieren. Er ist etwas leichter als der nginious! Swiss Blended Gin, mit einer deutlich femininen Ausrichtung.

nginious! Smoked & Salted Ginnginious! Smoked & Salted Gin

Neben Wacholder wurden Bitterorangen, Quitten, Koriander und Ingwer in getrennten Gruppen gebrannt. Der eigentliche Clou ist jedoch die Verwendung von Kastanien in einer eigenen Charge. Sie verleihen dem nginious! Smoked & Salted Gin seine feine Rauchnote. Diese dominiert den Gin jedoch nicht.

Zur abschließenden Veredelung wurde der fertig verschnittene Gin mit einem raren Steinsalz aus den Schweizer Alpen versetzt, dem „Sel à l’Ancienne“, welches ebenfalls vorher geräuchert wurde.

nginious! Negroninginious! ngroni!

Für die Negroni Interpretation von nginious! wird neben dem nginious! Swiss Blended Gin einer der besten Piemonteser Vermouths verwendet, welcher exklusiv in ehemaligen Barolofässern reift. Beides wird mit einem ausgezeichneten Schweizer Bitter (nach einer originalen Turiner Rezeptur) zum bottled ngroni! by nginious! verschnitten.

By | 2018-03-12T08:48:03+00:00 März 12th, 2018|Gin|0 Kommentare
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen