HomeTender: Handgemixte Cocktails für Zuhause

Professionell gemixte Trend-Cocktails im Handumdrehen auf den Tisch zaubern? Geht nicht! Geht doch! „HomeTender“ heisst das Zauberwort und ist ein StartUp zweier Zürcher Mixologen. Unter diesem Label bieten sie neun klassische, von Hand gemixte Cocktails an, die in stilvollen 250ml- oder 700ml-Flaschen erhältlich sind.

Klassiker wie der Negroni, der Manhattan oder der Old Fashion sind zeitlose Renner in der Cocktailszene und erleben gerade jetzt wieder eine Blütezeit. Doch nicht jeder ist ein begnadeter Bartender und vielen fehlt einfach die Zeit und das Zubehör, um Zuhause professionelle Cocktails zu mixen.

Das haben auch die erfahrenen Zürcher Mixologen Daniel Schürch und Alex Arnone erkannt, die als Gastronomen unter anderem in den bekannten Cocktailbars „Brick“ und „Barflyz“ wirken. Unter dem Label „HomeTender“ haben sie neun handgemixte klassische Cocktails für Zuhause kreiert. Geboren wurde die Idee zu „HomeTender“ im „Barflyz“. Daniel Schürch: „Für Stammgäste haben wir spezielle Cocktails gemixt, diese in eine Flasche abgefüllt und ihnen zum Geburtstag geschenkt“. Diese originelle Idee kam an und immer mehr Leute fragten, ob Sie auch einen Cocktail aus der Flasche für Zuhause kaufen könnten.

Eine Marktlücke entdeckt

Die beiden Bartender witterten eine Marklücke und begannen das ganze professionell aufzugleisen. Zahlreiche Rezepte wurden ausprobiert, Flaschen evaluiert und die Etikette entworfen. Heute – etwa ein Jahr später – sind neun klassische, fertig gemixte Cocktails wie Negroni, Martinez, Bijou, Bobby Burns, Old Fashioned, Boulveradier, Manhattan, Sazerac und Vieux Carré auch für jene von uns erhältlich, die grad nicht Geburtstag haben und nicht Stammgast im „Barflyz“ sind.

Von Hand mit Liebe hergestellt

Gemixt werden die Cocktails von den Initianten von „HomeTender“ in der Bar in hochkonzentrierten 5-Liter-Chargen mit qualitativ hochstehenden Zutaten und danach durch Zugabe von Wasser auf Trinkstärke gebracht. All das geschieht in Handarbeit. Jede Flasche wird einzeln abgefüllt, etikettiert und der Verschluss mit Wachs versiegelt. „Weil wir alles von Hand machen, kann es deshalb auch sein, dass eine Etikette manchmal ein wenig schief aufgeklebt ist, doch beim Inhalt machen wir keine Kompromisse“, betont Daniel Schürch.

Mit den Cocktails von „HomeTender“ braucht es Zuhause nur das richtige Glas, Eis und etwas Dekoration wie zum Beispiel einen Orangenschnitz und fertig ist der professionelle Cocktail über den die Gäste nach dem ersten Schluck staunen werden.
HomeTender: Zusatzangebot in der Speisegastronomie
„HomeTender“ ist aber auch ein interessantes Angebot für Gastronomen, die sich nicht auf Cocktails spezialisiert haben und denen das nötige Know-how fehlt, die aber ihren Gästen trotzdem hochstehende Mixdrinks anbieten wollen.

Das gesamte Portfolio an Cocktails von „HomeTender“ ist ab sofort bei der Huber Getränkehandlung AG in stilvollen 250ml- oder 700ml-Flaschen ab Lager lieferbar.

Bildlegende: Die „HomeTender“ Cocktails sind in stilvollen 250ml- oder 700ml-Flaschen mit edler Wachsversiegelung erhältlich.