Vanessa Bless

Als Kunde von uns hattest du sicher schon telefonischen oder persönlichen Kontakt mit einigen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Doch wer sind die Menschen hinter den Stimmen? Wir wollen, dass du uns besser kennenlernst. Heute stellen wir unsere Vanessa vor.

Name: Vanessa Bless

Alter: 22

Funktion: Sachbearbeiterin Einkauf

Lieblingsgetränk: Volvic Grüntee

Hobby: Snowboarden und Campen

Kontakt: einkauf@huber-getraenke.ch

Vanessa, wer bist Du?

Ich bin eine aufgestellte, kommunikative Persönlichkeit, die immer einen „dummen“ Spruch auf Lager hat.

Was ist Deine Aufgabe bei der Huber Getränkehandlung AG?

Als Sachbearbeiterin Einkauf pflege ich engen Kontakt mit unseren zahlreichen Lieferanten. Mir obliegt unter anderem die Kontrolle des Lagerbestandes und ich sorge dafür, dass von allen Produkten immer genug vorrätig ist, damit für unsere Kunden keine Lieferengpässe entstehen. Zu meinen Aufgaben gehört auch die Suche nach neuen Getränken und das Aufspüren von Trends.

Was gefällt Dir besonders an Deiner Arbeit?

Mein Job ist sehr abwechslungsreich und spannend, vor allem wenn es darum geht neue Trends im Getränkebereich aufzuspüren. Ausserdem schätze ich den persönlichen Kontakt zu unseren Lieferanten und Kunden.

Dein wichtigster Charakterzug?

Ehrlichkeit und meine Direktheit.

Womit kann man Dich so richtig ärgern?

Mich ärgern Menschen, die nicht ehrlich oder sogar hinterhältig sind.

Welchen Charakterzug würdest Du gerne verändern?

Ich sehe mich als sehr spontanen Menschen, der Ideen schnell umsetzen will. Wenn es dann aber nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle, werde ich sehr schnell ungeduldig.

Was ist das grösste Problem Deiner Generation?

Viele in meinem Alter sind sehr fokussiert auf das Handy und auf soziale Medien wie Facebook und Instagram. Grundsätzlich finde ich das nicht schlecht aber es sollte die Kommunikation von Mensch zu Mensch nicht ersetzen.

Welches ist der beste Rat, den Du je bekommen hast?

Dazu kommt mir ein Spruch in den Sinn: „Träume als würdest Du ewig leben und lebe als würdest Du morgen sterben“.

Wenn wir Dich zuhause besuchen, was würdest Du uns kochen?

Also kochen ist nicht gerade meine Stärke. Darum etwas einfaches: Teigwaren mit Tomaten, die mit Hackfleisch gefüllt sind.

Wer war die spannendste Persönlichkeit, die Du bisher getroffen hast?

Dazu kann ich nur sagen: Jede Person hat etwas Spannendes an sich – ob negativ oder positiv.

Was hast Du immer in Deinem Kühlschrank?

Bier.

Was würdest Du tun, wenn Du keine Angst hättest?

Ein Jahr lang zu Fuss und allein die Welt erkunden.

Womit kann man Dich beeindrucken?

Mich beeindrucken Menschen mit einer spannenden Persönlichkeit und die das Leben nicht allzu ernst nehmen.

Welchen Traum willst Du Dir unbedingt noch erfüllen?

Mit einem amerikanischen Oldtimer quer durch die USA fahren.