Firmengeschichte

Die Huber Getränkehandlung AG feiert 2019 bereits ihr 70-jähriges Bestehen. In 70 Jahren schafft man vieles. Vor allem verwandelt man mit viel Leidenschaft und der Bereitschaft immer ein wenig mehr zu geben, Bekanntschaften in Freundschaften. Auch deshalb freuen wir uns auf die nächsten 70 Jahre!

2018
Schweren Herzens den Blick nach vorne gerichtet

Die Huber Getränkehandlung setzt die von Erwin Huber geprägte Firmenpolitik in dessen Sinne fort. Gabi Huber führt weiterhin die Geschäfte und wird dabei neu durch Roger Kleiner und Eric Kaiser unterstützt. Kunden und Geschäftsfreunde erfahren keinerlei Beeinträchtigungen in der Geschäftstätigkeit.

2017
Erwin Huber wird aus dem Leben gerissen

Erwin Huber stirbt am 4. November 2017 im Alter von 46 Jahren völlig überraschend an den Folgen einer Operation.

>>In Memoriam Seite

2012
Huber Generation 3.0

Erwin und Gabi Huber übernehmen das Ruder. Es erfolgt die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft, die sich zu 100% in Familienbesitz befindet und sich komplett selbst finanzieren kann. Die Zahl der Mitarbeiter ist auf über 35 angewachsen. Das Sortiment umfasst über 3’800 Produkte.

2004
Huber erfindet sich neu

Die Huber Getränkehandlung gerät aufgrund der schnellen Expansion in eine schwierige wirtschaftliche Situation. Die Firma wird deshalb konsequent reorganisiert und in verschiedenen Bereichen neu aufgestellt. Und übersteht die mageren Jahre.

1999
Der nächste grosse Schritt

Der Hauptsitz mit Büro, Lager und Verteilzentrum wird an den heutigen Standort verlegt. Die Huber Getränkehandlung beschäftigt nun bereits 20 Mitarbeiter.

1970 – 1998
Huber wächst und wächst

Nach der Übernahme des Geschäftes durch Erwin Huber Senior wächst das Unternehmen weiter. Auch das Sortiment wird immer umfassender.

1970
Umzug in die ehemalige Gerberei

Die Firma und das Sortiment entwickeln sich prächtig und wachsen kontinuierlich. Deshalb übernimmt Erwin Huber die Liegenschaft der Gerberei Dändliker und passt sie den Bedürfnissen einer Getränkehandlung an.

1969
Erwin Huber Senior übernimmt

Erwin Huber (1939-2012) übernimmt die Geschäftsleitung der Huber Getränkehandlung.

1952
Umzug in ein neues Lagerhaus

Der alte Standort ist bereits zu klein geworden und die Huber Getränkehandlung zieht in ein neues Lagerhaus. Für damalige Verhältnisse auf dem neusten technischen Stand, ist das Gebäude für die Auslieferung mit Lieferwagen ausgerichtet.

1949
Die Geburt der Huber Getränkehandlung

Am 1. April übernimmt Willi Huber (1909-1985) die Getränkehandlung von Otto Krüselin in Thalwil. Im Betrieb wird noch selber Wasser abgefüllt. Die Eigenproduktion wird jedoch bald eingestellt und durch den Vertrieb regionaler und nationaler Markenprodukte ersetzt.