Mathias Wolrab

Als Kunde von uns hattest du sicher schon telefonischen oder persönlichen Kontakt mit einigen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Doch wer sind die Menschen hinter den Stimmen? Wir wollen, dass du uns besser kennenlernst. Heute stellen wir unseren Mathias vor.

Name: Mathias Wolrab

Alter: 32

Funktion: Kundenberater im Aussendienst

Lieblingsgetränk: Bier

Hobby: Kochen und Sport

Kontakt: m.wolrab@huber-getraenke.ch

Mathias, wer bist Du?

Ich sehe mich als aufgeschlossenen, ehrlichen und offenen Menschen, der optimistisch durch’s Leben geht.

Was ist Deine Aufgabe bei der Huber Getränkehandlung AG?

Ich betreue bei der Huber Getränkehandlung AG einerseits die bestehenden Kunden, zu meinen Aufgaben gehört es aber auch neue Kunden zu gewinnen. Wir pflegen einen engen Kundenkontakt, bei dem die persönliche Beratung im Mittelpunkt steht.

Was gefällt Dir besonders an Deiner Arbeit?

Den ganzen Tag im Büro vor einem Monitor zu sitzen ist nicht mein Ding. Ich liebe es draussen zu sein, meinen Arbeitstag selber einteilen zu können und ich schätze den persönlichen Kontakt zu den Kunden. Die Vielfältigkeit und die Abwechslung, die meine Arbeit mit sich bringt ist mir sehr wichtig.

Dein wichtigster Charakterzug?

Ich bin ein sehr loyaler und zuverlässiger Mensch. Das gilt sowohl beruflich als auch im privaten Leben.

Womit kann man Dich so richtig ärgern?

Mit Unpünktlichkeit und wenn man getroffene Abmachungen nicht einhält.

Welchen Charakterzug würdest Du gerne verändern?

Ich bin manchmal zu ungeduldig. Ein wenig mehr Gelassenheit in Beruf und im Privaten wäre mein Wunsch.

Was hat Dich in letzter Zeit am meisten bewegt?

Ich beobachte mit Sorge, dass Gewalt und Intoleranz immer mehr auf dem Vormarsch sind.

Welches ist der beste Rat, den Du je bekommen hast?

Mein Grossvater hat einmal zu mir gesagt: „Mach Dir nicht zu viele Sorgen, es kommt eh alles wie es kommen soll“.

Wenn wir Dich zuhause besuchen, was würdest Du uns kochen?

Ein Entrecôte, medium rare gebraten mit  Gemüse. Und was dazu auf keinen Fall fehlen darf: viel Butter!

Was bedeutet Genuss für Dich?

Genuss ist für mich die schönen Momente und Dinge im Leben bewusst und in vollen Zügen zu geniessen.

Was hast Du immer in Deinem Kühlschrank?

Ketchup

Mit welcher berühmten Persönlichkeit würdest du gern mal eine Nacht um die Häuser ziehen?

Mit dem Schauspieler Mark Wahlberg. Ich bewundere ihn als Schauspieler und Menschen. Er hatte eine tragische Kindheit, geriet als Jugendlicher auf die schiefe Bahn und hat sich zu einem gefeierten Schauspieler hochgearbeitet. Seine schwierige Kindheit hat er bis heute nicht vergessen. Mit seiner „Mark Wahlberg Youth Foundation“ finanziert er Jugendförderungsprogramme.

Womit kann man Dich beeindrucken?

Mit Offenheit und Ehrlichkeit. Menschen, die ihr Herz am richtigen Fleck haben beeindrucken mich am meisten.

Welchen Traum willst Du Dir unbedingt noch erfüllen?

Eine Weltreise ohne Plan. Einfach eines Tages ins Flugzeug oder den Zug steigen und spontan die Welt entdecken.