Perrier-Jouët

– Ein unvergleichlicher Stil, der seit jeher für seine florale Eleganz berühmt ist.

Mit ihrer Hochzeit im Jahr 1811 legten Pierre-Nicolas Perrier und Adèle Jouët den Grundstein für das Champagnerhaus Perrier-Jouët. Seit dem frühen 18. Jahrhundert besitzt die Familie Perrier-Jouët Weinberge in der Champagne. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte wurde dieses Vermächtnis veredelt. Die Hochwertigkeit der Rohstoffe geniesst seit jeher einen besonderen Stellenwert. Eine hohe Aufmerksamkeit wird dabei den edlen Chardonnays zuteil, die den Weinen des Hauses einen ganz bestimmten Charakter verleihen.

Perrier-Jouët Grand Brut

Dieser Champagner ist der Inbegriff eines neuen Esprits desjenigen Hauses, das als erstes einen Brut kreiert hat. Die Assemblage für die Cuvée Perrier-Jouët Grand Brut beruht hauptsächlich auf der Fülle und der Struktur der Pinot-Noir-Weine und der Fruchtigkeit des Pinot-Meuniers.

Die Chardonnays schliesslich verleihen der Assemblage einen Schuss Frische und Mineralität.

Zum Apéro – von Beginn hinweg verzaubert

Frische Vorspeisen wie zum Beispiel Fischpastete oder Carpaccio Saint Jacques harmonieren perfekt mit dem Perrier-Jouët Grand Brut, der auch Austern (vor allem Bellons-Austern) ideal begleitet. Die beste Serviertemperatur beträgt zwischen 7 °C und 9 °C.

Perrier-Jouët Blason Rosé

Die Cuvée Perrier-Jouët Blason Rosé besitzt den höchsten Pinot-Anteil aller Champagner des Hauses: insgesamt fast 75 %, davon allein 50 % Pinot Noir. In der Cuvée Blason Rosé spielen Fülle, Kraft und Balance zusammen.

Zur Hauptspeise – mit Inspiration punkten

Exotische Gerichte der indischen Küche mit gewürzten Saucen (Curry, Tandoori usw.), mediterrane Gerichte (Tajine mit Lamm) oder ganz einfach Ente oder Taube in einer Sauce von roten Früchten heben im Abgang die Weichheit dieser Cuvée hervor. Die beste Serviertemperatur des Champagners Blason Rosé beträgt zwischen 9 °C und 11 °C.

Perrier-Jouët Blanc de Blancs

Lasst die Korken knallen – stosst mit Leichtigkeit ins neue Jahr an

Lebendig und voller Leichtigkeit bringt der Perrier-Jouët Blanc de Blancs die unvergleichliche Frische der emblematischen Traube der Maison zum Ausdruck. Für seine Herstellung wählte Kellermeister Hervé Deschamps eine elegante Mischung aus blumigen Chardonnays der besten Weinberge der Champagne. Das Ergebnis ist ein Wein, der sich durch das Aroma wilder Strauchblüten wie Holunder, Akazie und Geissblatt auszeichnet und von einem Hauch von Zitrusfrüchten abgerundet wird.

Jetzt bei uns erhältlich.